Seebach - Schneeschuhtour Seibelseckle - Hornisgrinde - Mummelsee

Schneeschuh

Die Rundtour führt auf den höchsten Berg im Nordschwarzwald mit herrlichen Ausblicken. Es gibt drei Einkehrmöglichkeiten. Direkt am Seibelseckle, in der Grinde-Hütte auf der Hornisgrinde und im Berghotel Mummelsee.

  • Typ Schneeschuh
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 5,2 km
  • Aufstieg 210 m
  • Abstieg 210 m
  • Niedrigster Punkt 953 m
  • Höchster Punkt 1163 m

Beschreibung

Start und Zielpunkt dieser Schneeschuhtour ist der Parkplatz am Seibelseckle. Der erste Wegabschnitt hinauf zur Hornisgrinde ist recht steil. Zur Belohnung warten auf dem Hochplateau der Hornisgrinde herrliche Weit- und Fernblicke sowie die Einkehrmöglichkeit in der Grinde-Hütte. Von dort führt der Weg vorbei an der Bergwachthütte hinab zum Mummelsee wo eine weitere Einkehrmöglichkeit wartet. Der letzte Wegabschnitt führt parallel zur B 500 zurück zum Ausgangspunkt am Seibelseckle.

Wenn man schon mal auf der Hornisgrinde ist, dann gehört auch die Besteigung des Hornisgrinde-Aussichturmes dazu! Im Belvedere angekommen warten sensationelle Ausblicke. Panoramatafeln benennen Berge, Städte, Dörfer und Flüsse zur besseren Orientierung.

Autobahn A5, Ausfahrt Achern in Richtung Schwarzwaldhochstraße bis zum Seibelseckle.

Parkplatz Seibelseckle