Baiersbronner T11 Kids Tonbach Tour

Mountainbike

Familienspaß pur

Familien-Tour, die auch für kleine Radanfänger geeignet ist. Es geht rund ums Tonbachtal - Naturerlebnis garantiert.

Trailanteil: 2%

Aktueller Hinweis 

Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Biken zu beachten. Auf den Mountainbike Strecken im Baiersbronner Wanderhimmel gibt es viele schmale Trailabschnitte, auf denen die Abstandsregelung von 1,5 m und das Kontaktverbot oft nur schwer einzuhalten sind. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend die empfohlene Fahrtrichtung einzuhalten. Diese finden Sie auf der Karte mit Pfeilen dargestellt.

Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:24 h
  • Länge 12,4 km
  • Aufstieg 231 m
  • Abstieg 258 m
  • Niedrigster Punkt 522 m
  • Höchster Punkt 662 m

Beschreibung

Diese Tour eignet sich besonders für Familien mit kleineren Kindern ab ca. 6 Jahren. Ein richtiges Mountainbike ist empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig.

Los geht's am Wanderparkplatz Härlisberg bei der Kapelle in Tonbach. Von hier aus radeln wir immer am Hang entlang, zunächst auf einer Nebenstraße, dann über einen Waldweg zum Wiedenbergweg. Ein kurzes Stück Trail folgt; Kinderanhänger fahren einfach in Sichtweite auf dem Schotterweg außen herum.

Danach geht's steil auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg hinunter zum Seidtenhof, wo sich schon der erste Stop anbietet - für ein Bauernhofeis!

Weiter geht es wieder steil bergab, diesmal über die Wiese zum Murgpfad. Ein kurzes Stück auf der Tonbachstraße folgt; hier ist Vorsicht geboten. Kinder können den Gehweg nutzen. Über den Steinriegel geht es auf Schotterwegen und Fußwegen zum Tonbachwiesenweg.

Wir überqueren die Tonbachstraße und fahren auf dem Radweg zum Erlenbühl. Hier wartet die größte Herausforderung auf die kleinen Biker - ein recht steiler Anstieg auf einer Länge von ca. 250m. Da ist wohl schieben angesagt.

Wer schon etwas müde ist, kann die Strecke hier abkürzen und auf direktem Wege zum Kohlwald radeln. Allerdings ist der Schlussanstieg zum Kohlwald nicht minder steil und genauso lang. Auf der normalen Strecke geht es nach dem Anstieg immer am Hang entlang überwiegend auf Schotterwegen bis zum Pudelstein.

Hier können alle Teilnehmer bei der Besteigung des Pudelsteins ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Und die nächste Pause ist nicht weit: ca. 800m weiter kommt schon der sehenswerte Kohlemeiler. Bergab geht's zur Wiesenhütte und danach idyllisch direkt am Tonbach entlang zum Forsthaus Tonbach. Es folgt ein Abschnitt bergab auf der größtenteils verkehrsfreien Straße, bevor wir nach links abbiegen und kurz bergauf, dann bergab zurück zum Ausgangspunkt radeln.

Abkürzung: Am Erlenbühl nach rechts abbiegen und auf direktem Wege zum Kohlwald.

E-Mountainbike: Sehr gut geeignet - wenn auch wohl zu kurz.

  • Bauernhofeis am Seidtenhof
  • Spielplatz ca. 250m hinter dem Wegweiser Steinriegel direkt an der Strecke
  • Pudelstein
  • Kohlemeiler
  • Minigolfplatz an der Prinzenstube
  • Auf jeden Fall genügend Zeit für viele Erlebnispausen einplanen

Kinder:

Die Tour ist für Kinder ab ca. 6 Jahren gut geeignet. Man befindet sich immer in der Nähe der Tonbachstraße und kann die Tour auch jederzeit individuell abkürzen.

Wanderparkplatz Härlisberg, Am Schulhaus 20, 72270 Baiersbronn-Tonbach (oberhalb Tourist-Information)
Anreise mit der Bahn:

Bahnhof Baiersbronn, von dort der Mountainbike-Beschilderung Richtung Tonbach folgen, am Wegweiser "Reichenbacher Höfe" Einstieg in die Tour (Anfahrt ca. 2,3km).