Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Körper. Blicke. Macht. Eine Kulturgeschichte des Bades

Informationen

In der gleichnamigen Ausstellung präsentiert die Staatliche Kunsthalle ganz wie das Stadtmuseum und das Museum LA8 eine großangelegte Schau zur Kulturgeschichte des Bades. 

Neben den typischen Gegenständen des Alltags sehen Sie hochkarätige Kunstwerke von Albrecht Dürer über David Hockney, Joseph Beuys und Nan Goldin bis hin zu Paul Chan, Monira Al Qadiri und Thomas Demand. 

Innerhalb des...

In der gleichnamigen Ausstellung präsentiert die Staatliche Kunsthalle ganz wie das Stadtmuseum und das Museum LA8 eine großangelegte Schau zur Kulturgeschichte des Bades. 

Neben den typischen Gegenständen des Alltags sehen Sie hochkarätige Kunstwerke von Albrecht Dürer über David Hockney, Joseph Beuys und Nan Goldin bis hin zu Paul Chan, Monira Al Qadiri und Thomas Demand. 

Innerhalb des ausgestellten Rahmens stoßen Sie nicht nur auf die verschiedenen politischen Implikationen des Badezimmers, Sie beschäftigen sich auch mit Geschlechterfragen und deren Blickbeziehungen, künstlerischen Ritualen sowie den verschiedenen Ausprägungen des Orientalismus und seiner ganz persönlichen Vorstellung des Fremden und Schönen.

Es erwarten Sie Gemälde von Émile Bernard, Maurice Bouviolle und Jules Migonney, die vor einer Wandtapete der iranischen Künstlerin Parastou Forouhar präsentiert werden. Die Wandtapete besteht aus zahllosen Augen und verhüllten Körperumrissen aus kalligrafisch geschwungenen Linien.

Mehr anzeigen »

https://www.baden-baden.de/stadtportrait/kultur/stadtmuseum-archiv/stadtmuseum/

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.