Kniebiser Wolftal-Tour (E-Bike - Tour 3)

E-Bike

Eine romatische Tour runter ins Wolftal. Von Bad Rippoldsau geht es zurück über Zwieselberg nach Kniebis.

  • Typ E-Bike
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 3:30 h
  • Länge 29,3 km
  • Aufstieg 608 m
  • Abstieg 608 m
  • Niedrigster Punkt 528 m
  • Höchster Punkt 943 m

Beschreibung

Vom Besucherzentrum Kniebis aus geht es auf Schotterwegen hinab ins Wolftal und entlang der Wolf nach Bad Rippoldsau. Nach dem langen und steilen Anstieg zum Zwieselberg geht es auf dem Schwarzwald-Radweg über die Höhen zum Salzleckerweg. Nach der Durchquerung des steilen Forbachtals erreicht man den Ort Kniebis und gelangt zurück zum Ausgangspunkt.
Vom Besucherzentrum Kniebis aus geht es rechter Hand los (Sicht auf das Besucherzentrum). Durch den Torbogen folgen wir dem Radweg. Nach 500 m die Straße überqueren und auf den alten Gleiswegen weiterfahren. Nach einen kurzen Bergaufstück geht es bei km 1,5 scharf links weg. Nach 1,3 km rechts abbiegen und an der kommenden Kreuzung die Zweite links. Links halten bei km 4. Auf der Wolfstraße geht es bergab bis ins Wolftal. Am Waldkulturhaus in Bad Rippoldsau auf dem Radweg weiter bergab fahren in Richtung Schapbach. Entlang der Wolf dem Radweg folgen. Es geht vorbei am Kurpark und dem anliegenden Kurhaus. Bei km 10,8 fahren wir weiter auf der L96. Nach 1 km scharf links abbiegen und dem steilen Berg hinauf folgen. Nach 2 km rechts halten. Geradeaus weiter bergauf dem Weg folgen bei km 13,6. 800m weiter scharf links abbiegen. Der Weg mündet bei km 17,6 auf die L404. Hier das letzte Stück rechter Hand bergauf weiter folgen nach Zwieselberg. Wir durchqueren Zwieselberg und halten uns links bei km 18,1. Dem Wegeverlauf weiter folgen bis km 20,2. Hier links halten und an der kommenden Gabelung rechts (km 20,7). Nach 700m an einer weiteren Gabelung links halten. Wir biegen rechts ab bei km 22,8. Geradeaus bergab dem Weg folgen. Rechts abbiegen und die Brücke überqueren bei km 23,8. Oben an der B28 die Straße überqueren und weiter bergauf dem Weg folgen. Nach weiteren 1,1 km oben rechts abbiegen und die nächste Möglichkeit links (km 25,1). Abermals links abbiegen nach 300m. Der Weg mündet auf das Baiersbronner Stäßle. Hier halten wir uns rechts und folgen der Straße "Am Buchschollen". Bei km 28 mündet die Straße auf einen weiteren asphaltierten Weg. Diesem Weg weiter folgen bis vor zur B28. Gegenüber der B28 gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt (Besucherzentrum Kniebis) unserer gemeinsamen Tour.
Helm

Verpflegung

Handy mit Notfallnummern

GPS-Gerät empfehlenswert

Eine ideale Tour um ihr e-Bike auf Herz und Nieren zu testen. Ein meist konstanter und stellenweise steiler Anstieg nach Zwieselberg fordert jeden Akku.
Es besteht Helmpflicht!

Es gilt die StVo.!

Besondere Vorsicht ist geboten:

- Im Startbereich Kniebis und der B28
- Im Bereich Bad Rippoldsau, beim Befahren der L96

Besucherzentrum am Kniebis, Straßburger Straße 349

Beim Besucherzentrum Kniebis oder am Skistadion (DSV Nordik-Aktiv-Zentrum).

Bus: Haltestelle Skistadion

Broschüre "e-Bike Touren Freudenstadt"
Broschüre "e-Bike Touren Freudenstadt"