Nationalparkzentrum Ruhestein

Weitläufige Wälder, lichte Berghöhen und dunkle Karseen zeichnen den Nordschwarzwald ebenso aus, wie die Ortenau mit ihren lieblichen Tälern. Er ist nicht nur die Wiege unzähliger Sagen und Märchen, sondern auch Anziehungspunkt für viele Besucher, die Sommers wie Winters die natürliche Urwüchsigkeit dieser Region genießen.

Nationalparkzentrum Ruhestein
Nationalparkzentrum Ruhestein - © copyright Tourist-Info. Seebach

Das Nationalparkzentrum Ruhestein im Schwarzwald liegt inmitten einer einzigartigen Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, lichten Berghöhen und dunklen Karseen. Wo sonst als hier lässt sich am besten auf vielfältige Art und Weise allerlei Interessantes über die Natur lernen und in der Natur erleben!?

Dazu werden verschiedene Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg angeboten, um Erwachsene wie Kinder über die ökologischen Zusammenhänge und die Gefährdungen der Landschaft aufzuklären und für einen schonungsvollen Umgang mit der Naturzu gewinnen.

Außerdem bietet die Dauerausstellung faszinierende Einblicke in Geologie, seine besondere Tier- und Pflanzenwelt, die historische Nutzung des Schwarzwaldes und Möglichkeiten seines Schutzes. Das Zentrum liegt nicht nur verkehrsmäßig günstig an der Schwarzwaldhochstraße, sondern gleichzeitig auch an der Nahtstelle der zwei größten Naturschutzgebiete des Nordschwarzwaldes, den Naturschutzgebieten „Schliffkopf“ und „Wilder See-Hornisgrinde“.

Zusätzliche Hinweise zu den Öffnungszeiten:
Von Mai - September ist die Ausstellung bis 18.00 Uhr geöffnet.
Nach den Herbstferien in Baden-Württemberg ist die Ausstellung für drei Wochen geschlossen!

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.